Sie sind hier: Startseite » Was ist Ergotherapie

Was ist Ergotherapie?

Ergotherapie ist auch unter der Berufsbezeichnung Beschäftigungs- und Arbeitstherapie bekannt.

Als medizinisch-therapeutische Fachrichtung gehört sie zum Gesamtkonzept der Rehabilitation.

Ergotherapie wird vom Arzt als

    °  motorisch-funktionelle
    °  psychisch-funktionelle oder
    °  sensomotorisch-perzeptive

Behandlung verordnet.

In der Ergotherapie werden die Betätigungsbereiche

    °  Freizeit (z.B. Hobbygestaltung, Handarbeiten, Freunde treffen...)
    °  Selbstversorgung (z.B. einkaufen, essen, kochen, sich anziehen...)
    °  Wiedereingliederung in den Beruf

unterschieden

Die Tätigkeitsfelder der Ergotherapie umfassen die Bereiche Pädiatrie, Neurologie, Orthopädie,Psychiatrie, Arbeitstherapie und Geriatrie.

Das Ziel ist, nicht vorhandene oder verloren gegangene körperliche, psychische oder kognitive Funktionen wiederherzustellen oder zu fördern, damit Betroffene die größtmögliche Selbständigkeit, Handlungsfähigkeit und Unabhängigkeit im Alltag erreichen können.